Die Behandlung der Osteochondrose der Halswirbelsäule.

Mädchen sitzen am Meer

Osteochondrose (Knochen - osteon, Knorpel - chondros, griech.)– es degenerative Veränderungen in der Knorpel der Bandscheibe, die beginnen Essstörungen, Schwächung des Stoffwechsels und führen zur Alterung und Zerstörung von Gewebe der Festplatte des Knorpels und der zwischenwirbelgelenke.

Diagnose und Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule – es ist ein komplexer Prozess, da diese die Wirbelsäule beweglich und die Muskulatur, unterstützt die Wirbel, die schwach und schwer zu trainieren. Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, dass die Klammer für die Halswirbelsäule im Gegensatz zu Korsetts und Bandagen für die anderen Abteilungen der Wirbelsäule zu tragen ist schwierig, da es unmöglich unter der Kleidung zu verstecken.

Warum tritt die Osteochondrose

Ursachen von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule sind vielfältig – von der erblichen Neigung bis zu den ständigen hohen Belastungen. In der heutigen Welt Osteochondrose deutlich jünger, seine Symptome beginnen zu erscheinen bei Menschen von 20 Jahren und manchmal jünger.

Die wichtigsten Ursachen der Krankheit sind folgende:

  • Statische überlastung, wenn der Mensch gezwungen ist, längere Zeit in monotonen Haltung. Das ständige sitzen in der Computer-Stuhl oder ein Auto zu fahren ist eine der Hauptursachen für degenerative bandscheibenerkrankung, darunter auch im Halsbereich;
  • Dynamische überlast – abrupte Bewegungen, Drehungen, falsch berechnete Belastung beim Sport. Häufige Wechsel der Körperposition, heben und bewegen von schweren Lasten;
  • Falsche Haltung beim sitzen am Tisch oder ständige tragen des Rucksacks auf der Schulter;
  • Verletzungen der Wirbelsäule, ständige Myositis Nackenmuskulatur.

Zu den wichtigsten Gründen der Erkrankung werden zusätzliche Faktoren wie Unterkühlung, Einfluss einiger chemischer Substanzen, die mit Luft und Nahrung, die Nichtbeachtung der Ernährung und Freizeit, übergewicht, erbliche Veranlagung,trophische Pathologie der Gelenke, hormonelle Störungen. Alle diese Faktoren selbst kaum können die Ursache für degenerative bandscheibenerkrankung, aber im Komplex mit den wichtigsten Ursachen für diese erhöhen die Gefahr des Auftretens.

Wie die Krankheit zu erkennen

Anzeichen von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule sind so offensichtlich, dass jeder Mensch mit Leichtigkeit in der Lage, es zu erkennen:

  • Schwierigkeiten, die auftreten, wenn Sie versuchen, den Kopf zu drehen. In Abhängigkeit von der Lokalisation und der Intensität der Verletzung der Drehwinkel kann unterschiedlich sein – manchmal ist der Mensch überhaupt nicht den Kopf drehen kann und manchmal dabei gibt es nur leichte Schmerzen;
  • Nackenmuskulatur befinden sich in ständiger Spannung, dieser beginnt zu Schmerzen den ganzen Schultergürtel. Jeder Versuch, die Schultern und entspannen Sie Ihre Nackenmuskulatur mit Schmerzen verbunden;
  • Beschwerden in der Hand auf der Länge von Schulter bis Hand. Ein taubes Gefühl breitet sich im äußeren Teil der Hand und ist so stark, dass man zusätzlich zu kneten Hand;
  • Schneidende akute Schmerzen, begleitet von Kribbeln;
  • Sogar leichten Druck auf die Schultern oder eine Hand verstärkt den Schmerz. In der akuten Phase der Schmerz kann so stark sein, dass Menschen unerschwinglich scheint auch schwer draped over shoulders Mantel;
  • Jede plötzliche Bewegung – niesen, Husten, drehen des Kopfes, vor allem in Richtung der gesunden Teile des Halses, der Schmerz ist schlimmer.

Die Diagnostik der Erkrankung

Dies sind die einfachsten Zeichen der Osteochondrose, die zu bemerken und zu erkennen jeder Mensch selbst.

Eigentlich die Symptome der degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule sind vielfältig. Einige von Ihnen sind so ähnlich wie die Symptome von Krankheiten des CCC und Rückenschmerzen Brustwirbel, was zu unterscheiden kann nur ein Spezialist:

  • Manchmal kann der Patient spüren Taubheitsgefühl in den unteren Extremitäten, die Grenzen der Mobilität;
  • Bei compressed A. vertebralis Migräne auftreten, die im Zusammenhang mit der Einschränkung der Blutzufuhr zu den Geweben des Gehirns. Bei der weiteren Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs degenerative Bandscheibenerkrankungen Kopfschmerzen können sich permanent;
  • Der Charakter der Kopfschmerzen kann sehr unterschiedlich sein, aber meistens entstehen Sie im Hinterkopf verschoben und in der Temporo-parietalen Teil. Beim bücken und drehen des Kopfes verstärkt die Schmerzen, und wenn auch metallischer Bewusstseins;
  • Manchmal gibt es Druck, anhaltende Schmerzen im inneren Bereich.

Alle diese Symptome sind unspezifisch und spezifisch für Gebärmutterhalskrebs degenerative Bandscheibenerkrankungen und damit richtig zu bestimmen, den Ort der Lokalisation der Pathologie kann nur die Fachkraft. Während der Diagnose verwendet werden instrumentelle Methoden:

  • Magnetresonanz-Tomographie;
  • Fluoroscopic Forschung;
  • Computertomographie;
  • Die Ultraschalluntersuchung.

Diese und andere Techniken erlauben dem Arzt, um festzustellen, welche Art von Wirbel erstaunt, in welchem Ort lokalisiert Pathologie, und in übereinstimmung mit der Intensität des Problems angemessene Behandlung.

Die Grundprinzipien der Behandlung

Wie zur Behandlung von Osteochondrose der Halswirbelsäule kann nur der Arzt bestimmen. Selbstbehandlung ist in den meisten Fällen führt nicht zum gewünschten Ergebnis, sondern nur verschlimmert das Problem.

Die Behandlung der Osteochondrose besteht aus zwei Phasen:

  • Die medikamentöse Behandlung beruht auf der Abnahme der Entzündung und die Beseitigung des Schmerzsyndroms. Die wichtigsten Medikamente sind NSAR und Schmerzmitteln, die oral eingenommen werden können, und intramuskulär, verabreicht werden. Der zweite Weg der Verabreichung vorzuziehen, da das Medikament wirkt schneller und hat keinen Einfluss auf den Verdauungstrakt. Im Krankenhaus Patienten können die Durchführung der Verfahren der Elektrophorese, fördert die schnelle Penetration von Wirkstoffen zum Herd der Entzündung;
  • Physiotherapeutische Anwendungen, die beginnen, führen nach der Abnahme der Entzündung und Schmerzen zu lindern.

Die wichtigsten physiotherapeutischen Methoden der Behandlung von Gebärmutterhalskrebs degenerative Bandscheibenerkrankungen folgende:

  • Massage, das sollte nur ein Experte tun. Vertrauen Sie nicht Amateure, da jeder falsche Druck oder eine heftige Bewegung kann zu einer Verschlechterung des Problems. Um den Effekt anstelle eines normalen Massageöls verwendet werden können entzündungshemmende und schmerzstillende Salben, die Wirkstoffe während der Massage dringen leichter durch die Hautbarriere und wirken sich unmittelbar auf die Entzündung und Schmerz. Die minimale Anzahl der Sitzungen – 10 bei Bedarf kann der Kurs verlängert werden;
  • Elektrophorese mit entzündungshemmenden und schmerzstillenden Medikamenten;
  • UHF, Laser-Therapie, die Behandlung mit magnetischen Feldern.

Alle diese Verfahren durchgeführt werden kann in einem Krankenhaus, und einige von Ihnen auch zu Hause mit speziellen tragbaren Geräten:

  • Krankengymnastik, bestehend aus ausgesuchten Autogenes Training. Für die übungen werden verschiedene Simulatoren, Unterricht muss unter Aufsicht eines Spezialisten. Eine leistungsfähige Methode zur Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule sind die übungen auf einer holzwand, die mit den beweglichen Armen zwei Ebenen unter Verwendung der Schlinge Glisson. Sollte nicht selbst solche übungen durchführen, da jede falsche Bewegung kann zu einer Verschlechterung des Zustandes;
  • Die Verwendung von speziellen Kinesiologie tape, das aufgeklebt wird im Verlauf der Muskelfasern im Bereich der Schmerzen. Sie nehmen einen Teil der Last auf sich, wodurch erheblich beschleunigt den Prozess der Wiederherstellung der Wirbelsäule, reduziert Schmerzen;
  • Während der Behandlung und in der Zukunft zur Vorbeugung empfehlen Experten spezielle Hals-Bandagen, zum Beispiel, Bus eines Grabens. Diese elastische Produkte nehmen einen Teil der Belastungen, Verspannungen der Muskulatur, beschleunigt die Regeneration. Diejenigen, die ständig in der monotonen Haltung, solch ein Halsband zu tragen empfohlen täglich 1⁄2 - 1 Stunde, um die Nackenmuskulatur entspannt.

Wie man sich selbst helfen

Nach der Erkrankung die Patienten Häufig stellen sich die Frage, was zu tun ist, um Wiederholungen zu vermeiden oder die Verschlimmerung der Krankheit.

Die wichtigsten Empfehlungen sind die folgenden:

  • Wir führen die richtige Art zu Leben – Wandern, während der Arbeit kontinuierlich auf die körperliche 5 Minuten;
  • Bei statischen Position ständig unbedingt die Haltung regelmäßig zu ändern und unbedingt mindestens 1 mal pro Tag tragen Neck Brace für Entlastung der Nackenmuskulatur und Entspannung;
  • 1-2 mal im Jahr zur Masseurin für die Durchführung von präventiven Kurs;
  • Um Sport zu treiben. Die beste Sportart für die Entlastung und Stärkung der Muskeln – schwimmen;
  • Bei den ersten Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs degenerative Bandscheibenerkrankungen ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, der untersucht und die notwendige Behandlung zu verschreiben.
29.06.2020