Sprechen über Schmerzen im Rücken im Bereich der Nieren

Rückenschmerzen

Schmerzen im Lendenbereich können durch verschiedene Krankheiten ausgelöst werden. Oft Schmerzen verursacht spezifischen Freizeitbeschäftigung oder den Besonderheiten des Arbeitsplatzes. Besonders besorgniserregend ist das Gefühl, wenn der Rücken schmerzt im Bereich der Nieren. Um nicht zu verwechseln mit der Ursache für die Beschwerden, müssen sorgfältig analysieren die Art der Schmerzen, Aufstellort und die mögliche Ursache der Entstehung.

Mit den charakteristischen Symptomen kann man Krankheit definieren und verstehen, wie man besser mit ihm zu kämpfen.

Pyelonephritis

Pyelonephritis — dies ist ein Entzündungsprozess ausgelöst durch die Treffer von Bakterien (Staphylokokken, Escherichia coli und Pseudomonas aeruginosa) in die Nieren. Entzündungsprozess mit jedem mal trifft neue Bereiche des Gewebes, Narbenbildung verursacht. Wenn die Zeit nicht stoppen Niederlage, am Ende die Zerstörung des gesunden Gewebes, führt dazu, dass die Nieren nicht mehr funktionieren. Wenn auch erstaunt das paarige Organ, Menschen brauchen dauerhafte Hämodialyse.

Diese Krankheit ist gekennzeichnet durch akute Schmerzen im unteren Teil der Lende. Bei der Niederlage des einzigen Organs, der Schmerz lokalisiert wird rechts oder Links. Entzündung beider Nieren gekennzeichnet durch Schmerzen in den Lenden.

Die Intensität der Schmerzen ändert sich nicht in Abhängigkeit von der Position des Körpers, aber es kann drastisch verstärkt werden durch leichtes klopfen im Bereich der Nieren, Handfläche, tiefen Atemzug und bei Druck auf den Bauch.

Darüber Schmerzsyndrom, Pyelonephritis begleitet:

  • erhöhte Körpertemperatur und Schüttelfrost;
  • übelkeit, Erbrechen;
  • häufige und schmerzhafte Wasserlassen;
  • das Aufkommen von Blut und Schleim im Urin;
  • Geschwollenheit.

Bei den ersten Anzeichen sollten Sie einen Spezialisten konsultieren, um eine genaue Diagnose zu stellen. In der Regel, wenn die Symptome, der Arzt verschreibt Urintest und Bluttest zur Bestätigung der Diagnose. Auch weisen Sonographie und Computertomographie zur Bestimmung des Ausmaßes der Läsion des Organs.

Zur Behandlung der Pyelonephritis verwendeten Antibiotika (Ceftriaxon, Ampicillinum) Richtantenne. Auch für die Linderung der Symptome verschrieben, antipyretika und antirheumatika (Paracetamolum, Diclofenac). Bei rechtzeitiger Diagnose der Erkrankung ambulant behandeln.

Bei der Krankheit empfohlen Bettruhe und viel zu trinken.
Traditionelle Methoden

Gut wirkt bei pyelonephritis Brühe Kornblume. 1 Esslöffel rohe Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und lassen für 30 min. Trinken 1 Tasse für Tag, geteilt in drei Schritten. Nehmen Sie 30 Tage.

Krebs

Krebs

Nierenkrebs ist eine bösartige Neubildung die gesunden Zellen. Der Tumor entwickelt sich in den Geweben der Niere, in der Lage, auf andere Organe metastasieren. Ohne entsprechende Behandlung führt immer zum Tod des Patienten. Die Gründe für die Krebs der Wissenschaft bisher unbekannt sind.

Nierenkrebs, in den frühen Stadien, Häufig asymptomatisch und erkannt wird der Tumor zufällig bei geplanten Untersuchungen.

Im fortgeschrittenen Stadium äußert sich durch starke Schmerzen im Bereich der Lenden und des Bauches. Stechender Schmerz und nicht die in für eine lange Zeit.

Schmerzsyndrom begleitet:

  • periodische auftreten einer großen Menge von Blut und Blutgerinnseln im Urin;
  • Schwäche;
  • plötzlicher Gewichtsverlust.

Beim auftreten solcher Symptome oder zufällig ermittelter Bildung in der Niere, sollte sofort der Onkologe und einen Ultraschall des Bauches. Auch müssen Sie die gewebebiopsie mit nachfolgender Untersuchung.

Die einzig wirksame Methode zur Behandlung von Nierenkrebs ist die Entfernung des Tumors oder des betroffenen Organs. Nach der Operation kann eine Strahlentherapie oder Chemotherapie.

Für die Behandlung von Krebs, im Volksmund verwendet eine Mischung aus Ringelblumen mit Honig in gleichen Anteilen. Nehmen Sie 0,5 Teelöffel 3 mal täglich für 25 Tage.

Zuverlässige Daten über die Heilung von Krebs traditionellen Methoden keine, Studien wurden nicht durchgeführt. Die Behandlung von den grsern möglicherweise nicht wirksam, und die Zeit wird vergeudet.

Zyste

Zyste

Eine Zyste ist ein hohles Tumor auf der Niere, gefüllt mit einer Flüssigkeit mit einer dichten Hülle. In Ermangelung einer adäquaten Behandlung kann zu Nierenversagen führen. Die genauen Ursachen der Entstehung sind unbekannt.

Normalerweise ist die Krankheit nicht verursacht viel Unbehagen. In schwierigen Fällen kann das Vorhandensein von Zysten in der Niere, begleitet von starken Schmerzen im unteren Rücken. Der Schmerz lokalisiert im Bereich des betroffenen Organs. Möglicherweise wird eine kleine Menge Blut im Urin.

Die Zyste gut sichtbar auf dem Ultraschall.

Aus kleinen Zysten Flüssigkeit zu entleeren und an Ihre Stelle verabreicht spezielle Zusammensetzung, die klebt die Wände der Zyste.

Größere Bildung chirurgisch entfernen mit Hilfe der laparoskopischen Chirurgie.
Traditionelle Methoden

In der Behandlung von Zysten helfen kann Aufschlämmung hergestellt von der Klette. Die pflanze Mixer mahlen und nehmen Kurs:

  • 2 Tage 1 H. Löffel 2 mal am Tag;
  • 3 Tage je 1 Teelöffel 3 mal täglich;
  • 2 Tage je 1 Esslöffel 3 mal am Tag.
Schema 4 mal wiederholen, dann eine Pause für einen Monat und verbringen den Kurs noch einmal.

Urolithiasis

In Folge von Stoffwechselstörungen bilden sich die festen Ablagerungen, die als Steine in der Niere oder in der Harnblase. Erscheinen dumpfen Schmerz in der Lendengegend und in der Seite. Urolithiasis Schmerz äußert sich bei körperlicher Aktivität, Bewegung, Wechsel der Körperposition. Kann durch das Aufkommen von Blut im Urin.

Wenn Sie Symptome der Krankheit wenden Sie sich an einen Urologen, der einen Bluttest verschreiben, Ultraschall und CT. Diese Studien helfen, offenbaren den Charakter der Steine und der Ort.

Nierensteine

Eine der effektivsten Methoden ist die endoskopische Zerkleinerung. Diese Methode ist die am wenigsten traumatisch und können zersplittern und bringen die Steine ohne Risiken für die Gesundheit.

Wenn Sie kleine Steine, gut hilft Aufguss Hafer. Rohem Getreide Hafer mit kochendem Wasser und lassen Sie über Nacht in eine Thermoskanne. Nach dem wischen durch ein Sieb und Essen die resultierende Aufschlämmung am morgen.

Große Steine kann man nicht ausgeben Volksweisen. Beim verlassen, Stein schließen kann Harntrakt. In diesem Fall benötigen Sie dringende Operation.

Fibrome und Adenome

Gutartige Tumoren, gekennzeichnet durch langsames Wachstum und das fehlen von Keimen in andere Gewebe. Bestehen aus Komponenten des Bindegewebes.

Erscheint dumpfen Schmerz im unteren Rückenbereich, begleitet von häufigen Wanderungen zu urinieren.

Diagnostiziert wird der Tumor durch Ultraschall-oder CT-Untersuchungen.

Bei größeren Gebilden anfällig für weiteres Wachstum, erfolgt die chirurgische Entfernung mit anschließender Analyse. Bei den kleinen Gebilden, empfehlen wir bei der Fachkraft Beobachtung und regelmäßige Ultraschall-Untersuchungen.

In Folk Mittel für die Behandlung mit Erdbeeren Wald (komplett Anlage) gebraut, mit kochendem Wasser und trinken als Tee für einen Monat.

Nephroptosis

Bei nephroptosis die Niere verlässt Nieren-Loge und fällt in die Bauchhöhle oder auch im Becken. Dabei ist die Arterie, die nährt es gedehnt und Durchblutungsstörungen. Harnleiter Umgekehrt verformt, biegt, was löst die Stagnation von Urin, die Bildung von Infektionen. In der Folge tritt die Pyelonephritis. Meistens bewegt sich die Rechte Niere. Ptosis gleichzeitig zwei Organe — selten auftretende Krankheit.

Infektionskrankheiten verursachen keine nephroptosis — Sie sind die Folge.

Das primäre Symptom nephroptosis — heftige Schmerzen im Rücken im Bereich der Pathologie. Der Schmerz tritt bei der geringsten Anstrengung (zu Fuß über eine Treppe, Neigungen, langes stehen auf den Füßen), wenn man die horizontale Position, den Schmerz sofort vergeht.

Nephroptose

Diagnose der Erkrankung beinhaltet die Untersuchung Urologen, Ultraschall des Bauches, Blutchemie und Urinanalyse.

In der Anfangsphase der Krankheit wird empfohlen, die Bandage zur Fixierung des Organs.

Gut helfen die übungen stärken die Bauchmuskeln.

Übungen:

  • Kerze. Aufbauend auf dem Schulterblatt vertikal heben die Beine und das Becken. Halten 15 Minuten;
  • Schere. Liegen auf einer festen Oberfläche zu heben abwechselnd das Rechte und das linke Bein über der Oberfläche;
  • Fahrrad. In Rückenlage heben und senken des gebeugten Knien, simuliert Radfahren.

Hydronephrose Nieren

Hydronephrose — Erweiterung der Kelche und lohanka Nieren, oft ausgelöst durch Schwierigkeiten beim Abfluss des Urins in jedem Teil. Der Abfluss des Urins behindern können wie Steine und Tumore befinden sich in der Harnwege. Progressive Hydronephrose verursacht Atrophie der Nieren.

Eine Niere Hydronephrose in der Regel asymptomatisch. Akute Läsion beider Nieren ausgedrückt plötzlicher Scharfer Schmerz in der Seite und im unteren Rücken. Egal auf welchem Grundstück der Abfluss des Urins behindert wird, ist der Schmerz immer zu spüren im Bereich der Nieren.

Diagnostiziert die Pathologie durch eine Ultraschalluntersuchung der Nieren und der Harnblase, Isotopen Untersuchungen der Nieren und Umfrage des Harnsystems Diagnostik.

Die Behandlung der Erkrankung besteht in der Beseitigung der Ursache. Löschen von Störungen für die Zirkulation und Drainage des Urins Phasen der Stagnation, sorgen für eine vollständige Genesung.

Wenn die Maische genannt Urolithiasis, verwendet werden können Folk Heilmittel für die Entfernung von Steinen aus dem Körper.

Nierenversagen

Gefährliche Krankheit besteht in der Unfähigkeit der Niere zu produzieren und den Urin auszuscheiden. Wodurch es zu einer Vergiftung des Organismus durch Toxine und Verletzung des Wasserhaushaltes.

Nierenversagen
Die unkontrollierte Entwicklung der Krankheit und der Mangel an rechtzeitiger Behandlung zum Tod führen kann.

Die Symptome variieren je nach Krankheitsverlauf.

Die wichtigsten sind:

  • Schmerzen in den Gelenken und den Knochen;
  • Geschwollenheit;
  • übelkeit und Erbrechen;
  • kleine Menge oder das völlige fehlen des Urins;
  • gelblich-graue Hautfarbe.

Nierenversagen diagnostiziert der Arzt ein Spezialist mit Hilfe der Blutchemie.

Behandlung lange, komplexe. Umfasst Hämodialyse, Entgiftung des Körpers, hormonelle Therapie, die Beseitigung der Krankheit verursacht die Pathologie, die Sättigung des Körpers mit Vitaminen und Mineralstoffen.

Hilft bei der Behandlung von Volks-und Rezept-Kräuter-Sammlung. 1 Esslöffel veilchen, Leinsamen, Blätter, Preiselbeeren mischen und Ringelblumen. Gießen Sie 1 El. ein Löffel Mischung aus 1 Liter kochendem Wasser, 10 Minuten ziehen lassen und als Tee trinken.

Nierenkolik

Erscheint infolge der heftigen Verletzungen des Abflusses von Urin (Z. B. beim verlassen des Steines durch den Kanal Urinprobe, Verletzungen der Harnwege). Drückt scharfe starke Schmerzen, schlecht nachgebend обезболиванию. Herzinfarkt entwickelt sich sofort. Anfälle von Schmerzen, akutes, nicht vorbei. Erscheinen im unteren Rücken, im Bereich des Schambeins und auch in den Genitalien.

Für die Diagnose ausreichend überholungs Urologen und Ultraschall.

Für die Behandlung verwendet Schmerzmittel, oft Drogen Herkunft. Parallel beseitigen die Ursache verursachte Koliken.

Nierenkolik
Zu den Verfahren zur Behandlung von Koliken gehören Rezepte zur Erleichterung der Edelsteine.

Zwischen den wirbeln Hernia

Deformation zwischen den wirbeln Scheibe, provoziert der Druck auf die Nervenwurzel des Nervs. Ohne einer entsprechenden Behandlung kann zu Lähmungen führen.

Unverändert Symptom ist Schmerzen im unteren Rücken. Mit dem Wachstum der Hernie Schmerzen verstärkt und dauerhaften Charakter erwirbt. Neben akuten Schmerzen erscheint die Einschränkung der Beweglichkeit im unteren Rücken und Taubheit oder Kribbeln in den Extremitäten.

Für eine genaue Diagnose brauchen einen Neurochirurgen und einem MRT.

Behandlung von Erkrankungen in einem frühen Stadium der Entwicklung kann durchgeführt werden mit Hilfe der Physiotherapie (wird individuell für jeden Patienten), Blockade der betroffenen Abteilung, chirurgische Eingriffe.

Die medikamentöse Behandlung wird sehr selten wegen seiner geringen Effizienz.

Wenn Sie brauchen dringend einen Arzt zu besuchen?

Neben den oben genannten Ursachen, die Schmerzen im Rücken verursachen Krümmung der Wirbelsäule (dumpfe Schmerzen), Muskelzerrung (Schmerzen schwach ist, geht selbst), und die übliche Müdigkeit. Viele dieser Zustände verschwinden spurlos ohne die Hilfe der ärzte.

Sofortige Konsultation des Arztes ist erforderlich, wenn:

  • akute nicht die Schmerzen im rechten oder im linken Oberbauch;
  • der Schmerz geht nicht Weg 2-3 Tage;
  • seine Intensität verringert sich nicht in einer horizontalen Position;
  • begleitet von Fieber oder Taubheit der Gliedmaßen;
  • Konstante nicht die Schmerzen an einem Ort.
28.07.2018