Schmerzt der Rücken und die Wirbelsäule im Bereich des Halses

Gründe für die Entstehung von Schmerzen im Bereich der Hals viel. Dies ließe sich in Zusammenhang mit OSTEO-muskuläre Apparat und Erkrankungen der inneren Organe. Einige Zustände erfordern sofortige Hilfe und auch operativen Behandlung.

Unbestritten ist für jeden Tatsache der grundsätzlichen Bedeutung der Wirbelsäule für die Gesundheit als auch das Leben des Menschen. Deshalb ist die Natur eine schützende Schmerzsyndrom im Bereich des Rückens, jedes mal ausgelöst, wenn die Wirbelsäule oder die mit ihm verbundenen Organe oder Gewebe werden pathologische Prozesse. Es ist wichtig, rechtzeitig und richtig reagieren auf solche Signale, um Schmerzen im Rücken und Nacken kein Hindernis für die normalen Rhythmus des Lebens.

Die wichtigsten Gründe

Die wichtigsten Gründe

Schmerzen im Rücken und Nacken auftreten wegen der vielen Gründe. Es versteht sich, dass ähnliche Symptome sind nur ein Indikator für die Krankheit. Die meisten Menschen wissen, dass der Schmerz im Bereich des Rückens oder des Halses verbunden mit gestörter Funktionen von Muskeln, Knochen oder Gelenke, die Daten bilden Körperteile. Im Grunde ist es richtig. Es gibt jedoch genügend Argumente, widerlegen diese Behauptung. Bedingt teilen können die Gründe, aus denen Wunden Hals und Rücken, in zwei Gruppen.

Muskel-Skelett-System

Zum ersten sollte auch die Ursachen im Zusammenhang mit dem funktionieren des menschlichen Muskel-Skelett-System des Rückens und des Halses:

  • Myositis;
  • Hexenschuss;
  • Ischias;
  • ishialgia;
  • Osteochondrose;
  • Arthrose;
  • interspinous Spacer;
  • Verschiebung der zwischenwirbelgelenke;
  • zwischen den rippen Neuralgie;
  • Skoliose;
  • Kyphose;
  • falsche Verteilung der physischen Belastung;
  • Verletzungen des Rückens und des Halses.
Innere Medizin

Die zweite Gruppe umfasst Gründe, die im Zusammenhang mit Erkrankungen anderer Organe und Systeme, wenn der Schmerz erstreckt sich auf die Nervenenden, die sich im Bereich des Halses und des Rückens:

  • Angina pectoris, koronare Herzkrankheit, Myokardinfarkt;
  • entzündliche Erkrankungen der Nieren;
  • Infektionskrankheiten;
  • Erkrankungen der Lunge, der Pleura;
  • das Vorhandensein von Tumoren im Bereich des Rückens oder des Halses.

Cervicalgia

Cervicalgia

Das größte Unbehagen der Mensch erfährt dann, Code schmerzt die Wirbelsäule im Bereich des Halses. Dieser Zustand Experten nennen cervicalgia. Der Hals ist leicht anfällig wegen der großen Anzahl von ausgeführten Funktionen, die ihm die Natur. Gerade der Hals, durch die Muskeln und wirbeln, sorgt für die notwendige Beweglichkeit des Kopfes. Im inneren des Halses sind Speiseröhre, Kehlkopf, Luftröhre, große Blut-und Lymphgefäße.

Nackenschmerzen treten häufiger im Bereich der Wirbelsäule Links oder rechts. Die wahrscheinlichste Ursache cervicalgia ist ein Krampf der Muskelfasern. Dies geschieht aufgrund der Unterkühlung (Zugluft, kalte Luftströme einer Klimaanlage), Verletzungen, längere Aufenthalte in derartigen pose (am Computer, beim schlafen auf einem unbequemen Kissen), der heftigen Wendung des Kopfes oder der unangemessenen Belastung. Bei der Entzündung der Muskeln der Mensch hat noch immer starke Schmerzen, die verteilt auf den arm oder Schulterblatt. Die Muskelfasern schwellen an, Druck auf die Nervenfasern, die innerhalb der Muskeln, wodurch der Schmerz wird noch stärker.

Zervikale Radikulitis

Sehr ähnlichen Symptomen hat zervikale Radikulitis, die sich wegen der Niederlage spinalwurzeln. Der Schmerz kann irradiate (geben) entlang der Nervenfasern, begleitet von Schwäche in den Händen, gestörter Beweglichkeit des Halses. Erscheint zervikale Radikulitis seltener als Lenden. Tritt die Krankheit aufgrund von Verletzungen, degenerative Prozesse in der Wirbelsäule, des Vorhandenseins der Triebe auf die Knochen und Tumoren im Bereich der Nervenwurzeln.

Osteochondrose

Schmerzen im Rücken und Nacken können auch im Zusammenhang mit degenerativen Veränderungen in der Wirbelsäule: Osteochondrose, Arthrose. Anhaltende Schmerzen stumpfen Charakter verbunden mit gestörter Funktion von Knorpelgewebe der Wirbel, die verdicken und dann beginnen Druck auf die Nervenwurzel. Osteochondrose provoziert Durchblutungsstörungen im Gehirn, tritt das Schmerzsyndrom im Bereich der Brust, Arme, Rücken.

Zwischen den wirbeln Hernia

Der Grund, warum schmerzt die Wirbelsäule im Bereich des Halses, kann Hernie der Bandscheibe. Diese Pathologie stört die normale Tätigkeit der Nerven, verringert die Empfindlichkeit, die Aktivität und die Leistungsfähigkeit der Muskelfasern. Im Falle einer Beschädigung des Rückenmarks tritt Taubheit der Gliedmaßen, verzerrte Funktion der Organe des kleinen Beckens.

Vergrößerte Lymphknoten im Hals, das Vorhandensein von Tumoren führen zur Entstehung von Schmerzen unterschiedlicher Intensität. Dies geschieht aufgrund von Durchblutungsstörungen einzelner Stoffe, sowie der Druck auf die Nervenenden.

Gefährliche Symptome.

Gefährliche Symptome.

Jedes mal, wenn Wunden Hals und Rücken, der Mensch versucht auf verschiedene Weise mit dem Problem alleine fertig zu werden. Rechtfertigen ein solches Verhalten können, da das Schmerzsyndrom ist extrem intensiv und tritt plötzlich auf. Aber achten Sie auf die Warnsignale, die müssen auf sich aufmerksam zu bezahlen wegen der realen Gefahr für das Leben des Patienten und unverzüglich einen Arzt aufsuchen:

  • Muskelschmerzen mit Fieber in Abwesenheit von Symptomen einer Erkältung oder SARS;
  • lokalisierte Schmerzen im Bereich des Halses, des Schultergürtels, des Brustkorbes, sondern auch begleitet von Atemnot;
  • der Schmerz wird durch Taubheitsgefühl einer oder beiden Extremitäten, die Schwächung der Ihre Muskelkraft;
  • Schmerzen im Rücken oder Nacken hat einen scharfen Charakter, begleitet von Krämpfen, schlimmer beim Husten oder niesen;
  • akute Rückenschmerzen, begleitet von Schmerzen in der Brust und irradiate unter Schulterblatt;
  • akute Schmerzen im Bereich des Halses oder des Rückens tritt bei kleinen Kindern oder schwangeren.

Vorbeugung und Behandlung

In der Regel Schmerzen im Bereich des Halses und des Rückens entstehen auf dem hintergrund von Bewegungsmangel, übergewicht, häufige Stresssituationen, falsche Verteilung der Intensität der körperlichen Aktivität. Alle diese Voraussetzungen fördern die Entstehung von degenerativen oder traumatischen Faktoren, die gegen das normale funktionieren des Muskel-Skelett-System.

Beachten Sie die Regeln für die Anhebung und Verschiebung von Lasten, plötzliche Bewegungen zu vermeiden, Muskeln zu stärken durch Sport und körperliche Ertüchtigung. Ein wichtiger Faktor in der Prävention von Pathologien der Wirbelsäule ist der Kampf mit dem übergewicht mit dem Ziel der Senkung der Belastung auf den Hals und den Rücken. Allerdings sollte die Nahrung Reich an Proteinen, Vitaminen sowie Mineralstoffen.

Die Anwendung nahezu aller Medikamente bei Schmerzen im Rücken und Nacken mit dem Arzt zu vereinbaren. Zweck der Therapie sollte nach der Feststellung der Diagnose der Krankheit. Nicht müssen Sie sich selbst zu massieren, erwärmen oder Salben einreiben. Solche Veranstaltungen wenn nicht verschlimmern den Zustand des Patienten, das klinische Bild verfälschen können, erschweren die Diagnose.

Am häufigsten für die Behandlung von Schmerzen im Bereich des Halses und des Rückens Experten empfehlen Präparate aus der Gruppe der nicht-steroidalen antirheumatika in Form von Tabletten, Kapseln, Cremes, Salben oder Injektionen. Beliebt sind die Medikamente enthalten Ibuprofen, Diclofenac, Voltaren, Ketoprofen, Meloxicam. Wirksame Pflaster bewährt, die aktive Entzündungshemmer: Dolobene, Dorsaplast, Versatis.

Sie sollten wissen, dass die Therapie Zustände, begleitet von Schmerzen im Rücken und Nacken, muss umfassend sein und zielt auf die Beseitigung der Ursachen der Krankheit. Amateur-Ansatz für die Behandlung von Schmerzen des Rückens und des Halses ist ungültig.

31.07.2018