Lende schmerzt und gibt am Bein: Ursachen, Symptome, Behandlung

Verschiedene Rückenschmerzen stören in letzter Zeit nicht nur ältere, sondern auch ganz junge Leute. Erklärt diese Situation einen starken Rückgang der motorischen Aktivität, einer Abnahme der Immunität, ungesunde Lebensweise. Als Ergebnis leiden alle lebenswichtigen Organe des Menschen, einschließlich der Wirbelsäule.

Schmerzen im Rücken mit Ausstrahlung ins Bein

Unbegrenzten Zugang der Landsleute zu Medikamenten noch mehr verschlimmert die Situation, anstatt Sport zu treiben und ständig zu überwachen Ihre Gesundheit, die meisten Menschen nehmen Schmerzmittel und auf diesem Ihre Behandlung endet. Als Folge, im Laufe der Zeit gibt es große Probleme, die Behandlung von Krankheiten zeitlich verzögert und ist viel teurer. Rückenschmerzen mit Ausstrahlung ins Bein, die möglicherweise die Ursache der Behinderung mit der vollständigen oder teilweisen Verlust der Erwerbsfähigkeit. Aber selbst in leichten Fällen senken Sie deutlich die Lebensqualität der Patienten.

Warum gibt es Schmerzen im unteren Rücken mit Ausstrahlung ins Bein

Ohne ein Verständnis der Ursachen der Krankheit darf nicht eingenommen werden adäquate Lösungen. Und die Ursache für die Bildung von Schmerz kann nur verstehen, nachdem klar wird der Bau der Lendenwirbelsäule.

Oft die Ursache für solche Schmerzen ist die Schwellung der öffnungswinkel der Nerven kommen aus der Wirbelsäule. Die Nerven befinden sich in einem bestimmten Gelenk, ermöglicht es Ihnen, die Beine zu bewegen. Schwellung stark komprimiert Nerven, Sie arbeiten ständig und senden Signale über die pathologische Zustand im Gehirn. Er reagiert auf Sie und für die Minimierung von Risiken für die weitere Kompression der neuralen Strahl macht die Bewegung schmerzhaft, auf diese Weise versucht, blockieren die Entwicklung der Pathologie.

Ausgelöst wird der Mechanismus der Selbsterhaltung des Organismus, der Person weh zu gehen, versucht er, mehr Zeit im ruhigen Zustand. Ruhe ermöglicht dem Körper zu beseitigen Schwellungen und bringen die Wirbel in der physiologischen Zustand. Dementsprechend verringert sich oder verschwindet vollständig Schwellung, die Nerven nicht mehr eingespannt, beunruhigende Signale im Gehirn, die nicht kommen, er sendet schmerzimpulse, kann der Patient ohne Probleme bewegen.

Aber so geschieht es nur in Fällen, in denen der Organismus durch Mobilisierung von inneren Reserven in der Lage, beseitigen Sie die Ursache des ödems ohne ärztliche Hilfe. Leider ist es nicht immer, Häufig ohne spezielle Behandlung von ödemen nicht bessern. Es gibt ziemlich viele Krankheiten, in deren Folge beschriebene Klinik.

Das Verdichtungsverhältnis Nervenenden

In der Wirbelsäule befindet sich eine große Anzahl von spinalwurzeln, bei deren Kompression entstehen Schmerzsyndrome. Sehr Häufig ist das Phänomen tritt bei Patienten mit Osteochondrose. Mit Zunehmender Pathologie erhöht das Schmerzempfinden, in schwierigen Fällen schwierig, jede Art von Bewegung.

Tabelle. Formen der Krankheit

Form der KrankheitBeschreibung der Klinik
Muskel-TonikumNervenenden gereizt nahe gelegenen Geweben, die durch verschiedene Prozesse verändert. Gewebe nehmen den Raum, in dem sich Nervenenden, was ist der Grund für Schmerzen. Meistens werden solche Schmerzen haben ein gezeter.
KreislaufUnangenehme Gefühle erscheinen aufgrund der Entwicklung der krampfhafte Syndrom. Die Verkrampfung kann durch die Entwicklung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Herzinfarkt kommt es durch den plötzlichen, ohne ersichtlichen Grund, oder es wird nach der peinlichen Wendungen des Rumpfes, Gewichtheben usw. Gibt es auch externe Gründe – längere Aufenthalte in der gleichen Position, erfolglose scharfe Kurven des Rumpfes, heben übermäßige GEWICHTE zu heben.
Vegetativ-vaskuläreDas Bein schmerzt nicht nur, sondern auch taub, Fuß Kribbeln, spürt man seltsame Kälte oder Hitze. Bei längeren Schmerzen Herzschlag beschleunigt, die Haut von Gesicht erblasst.
GemischtesDie Diagnose ist sehr Häufig, diese Beschreibung ärzte greifen bei der Unmöglichkeit einer genauen Bestimmung der Ursache der Schmerzen.

Welche Faktoren erhöhen das Risiko von Krankheiten

Ursachen von Schmerzen

Kreuzschmerzen, die übertragen wird, im Bein, * Ischias genannt. Die Krankheit hat keine ständigen klinischen Spezifität, in der ersten Zeit können nur vorläufige Ergebnisse.

Es gibt mehrere Faktoren, erhöhen die Risiken der Entstehung der Pathologie

  1. Einen längeren Aufenthalt auf den Beinen, vor allem, wenn die Schuhe sind High Heels. In diesem Fall wird die Lendenwirbelsäule kalben unnatürlich gebogen, die Belastung auf die Wirbel steigt, wird die Bandscheiben nicht ertragen der erhöhten Belastung und ändert seine Konfiguration. Erhöhte Durchmesser außenhüllen schrumpfen die Nervenfasern, die aus der Wirbelsäule. Ärzte empfehlen, die vorsehen, die Zeit für die Erholung der Wirbelsäule, sitzen, Ihre Schuhe zu ändern, machen kleine übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur. Eine starke Muskulatur im stehen eine lange Zeit zu halten das Gewicht einer Person, aufgrund derer sinkt die Belastung auf die Wirbel.
  2. Schwangerschaft und übergewicht. Während der Schwangerschaft erhöht nicht nur das Gewicht der Frauen, sondern auch unnatürlich Wirbel aufbiegen. Wenn in dieser Zeit sorgfältig befolgen Sie die Ratschläge der ärzte, alle Beschwerden verschwinden nach der Geburt selbständig.
  3. Professionelle Sport oder schwere körperliche Arbeit. Die Last der übereinstimmung mit den individuellen Fähigkeiten.
  4. Die angeborenen Pathologien der Entwicklung der Wirbelsäule. Mit dem Wachstum der Pathologie erhöhen können und erreicht kritische Werte. Krümmung der Wirbelsäule kommt es Häufig aufgrund von Mangel an Kalzium im wachsenden Organismus. Und er verdaut nur bei Vorhandensein von Vitamin D, die bildet sich unter dem Einfluss von UV-Strahlen. Fazit – die sitzende Lebensweise, die regelmäßige und längere Aufenthalte an der frischen Luft reduziert die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten.
  5. Vorsprung der Bandscheibe, Bandscheibenvorfall, deformierende Osteoarthrose. Diese Pathologie ist sehr oft die Ursache für Schmerzen im Rücken, die verlost am Bein. Gerade nach dem auftreten Ihrer Symptome die meisten Patienten begibt sich ins Krankenhaus und erst dort erfährt über seine wahre Diagnose.

Symptome

Das wichtigste Symptom – Schmerzen und eingeschränkte Beweglichkeit. Beim Wechsel der Körperposition die Intensität nur erhöht, Verringerung der Beschwerden tritt nur bei völliger Ruhe des Patienten. Beim gehen Schmerzen steigen bis zu einem solchen Grad, dass das Bein schwer bewegen, der Patient die ganze Zeit zieht Sie mit. Wenn ein Status ausgelöst wird, dann ändert sich die Körperhaltung, der Patient lehnt sich nach vorne und gebeugt.

Ärzte behaupten, dass es eine gutartige Erkrankung und nie wiedergeboren bis zu onkologischen Erkrankungen. Bei rechtzeitiger Behandlung ist die Prognose durchaus optimistisch, aber den Fortschritt der Krankheit zu vermeiden ist es nicht Wert. Je früher eine Behandlung beginnt, desto weniger Zeit wird für die Erreichung eines positiven Ergebnisses.

Beim ersten auftreten wird empfohlen, reduzieren Sie die körperliche Belastung und die Anzahl der betrunken Flüssigkeit. Wenn innerhalb von drei bis vier Tagen die Schmerzen nicht verschwinden, dann wenden Sie sich an die medizinische Einrichtung.

Besonders sorgfältig müssen, um seinen Zustand zu behandeln, wenn solche Phänomene gab es nach verschiedenen Verletzungen der Wirbelsäule, begleitet von Fieber, Rötungen der Haut im unteren Rücken. Verschlechterung der Empfindlichkeit der Beine und des Beckens, spontane Abgabe von Urin und Entleerung des Dickdarms dienen als Signal für die sofortige Diligence Gesundheitszustandes in einem Krankenhaus.

Körperhaltung

Diagnose

Beim ersten Besuch der Arzt erfährt der Patient über die Zeit des Erscheinens der ersten Schmerzen, Ursache, die Dynamik der Zustandsänderungen. Die Krankheit nicht als eine lokale Pathologie und Behandlung der Ursachen erfordert. Patienten unbedingt verweisen auf Röntgenuntersuchungen, magnetischen Resonanz-oder Computertomographie. Nur eine klare Visualisierung des betroffenen Herdes ermöglicht dem Arzt, die richtige Diagnose und entwickeln die wirksamste Behandlungsform.

Wie Schmerz angedockt

Anhaltende oder wiederkehrende Schmerzen, generieren eine große Anzahl von Problemen für den Menschen erheblich beeinträchtigen und die Qualität seines Lebens. Die Behandlung der Ursachen der Krankheit wird empfohlen, erst nach der Beseitigung der Schmerzen, solche Empfehlungen gibt die moderne Weltwirtschaft Medizin. Aber jegliche Manipulation der Wirbelsäule ist ausdrücklich verboten ohne eine spezielle Prüfung an der medizinischen Ausrüstung, in der es ärzten erlaubt, visuell zu sehen, den betroffenen Herd nehmen und die einzig richtige Entscheidung. Modernste Geräte machen das Bild räumlich, die vollständig eliminiert die Wahrscheinlichkeit von Fehlern. Natürlich, wenn der Arzt über die entsprechenden Fachkenntnisse.

Linderung wird nur in einer medizinischen Einrichtung, in der Brutstätte der beiden Medikamente eingegeben werden: Lokalanästhetikum zur Linderung von Schmerzen und Hydrocortison für die therapeutische Wirkung. Hydrocortison lindert Entzündungen und Schwellungen und fördert die vollständige Genesung.

Wie funktioniert Schröpfen

  1. Vorbereitung des Patienten für die Prozedur. Der Patient liegt auf einem speziellen Tisch mit dem Rücken nach oben, mit JOD desinfiziert op-Raum.
  2. Ein spezielles Gerät geregelt, so dass auf dem Monitor deutlich zu sehen ist die Zone der Einführung von Arzneimitteln und Schmerz-Phase.
  3. Bei der ständigen Beobachtung der Handlungen der Arzt kommt in problematische Stelle tritt die Nadel der Spritze und Medikation.

Schmerzen im unteren Rücken und Bein geht innerhalb weniger Minuten. Weiter kann der Patient weitergeleitet, die für das bestehen anderer Behandlungen und ein erfülltes Leben zu Leben.

Behandlung

Während der Verschlimmerung der Symptome der Patient Bettruhe empfohlen, zur Linderung von starken Schmerzen, verschiedene Medikamente. Mit dem Ziel der Verringerung von ödemen kann die Flüssigkeitsaufnahme eingeschränkt werden, wenn es Muskelkrämpfe, ernannt oder Muskelrelaxantien Spasmolytika.

Leider vorstehende Linderung bei uns selten verwendet. Dafür gibt es zwei Gründe:

  • die äußerst geringe Ausstattung der medizinischen Einrichtungen der modernen Sonderausstattung. Zur Linderung brauchen eine neue röntgenaufnahme, zulassend, die alle Manipulationen im Online-Modus. Der Arzt auf dem Monitor sieht nicht nur den betroffenen Bereich der Wirbelsäule, aber klar und kontrolliert alle Bewegungen der Nadel der Spritze. Wenn eine solche Beobachtung nicht machen, so groß sind die Risiken äußerst negativen Folgen;
  • erhaltene aus der Zeit der UdSSR ärztliche Tradition, bei der die Schmerzen für den Patienten gilt als natürlicher Zustand. In unserem Land Anästhesist bisher wird nur während der Ausführung von komplexen Operationen. Das Wort Anästhesie bedeutet übersetzt Unempfindlichkeit, in den entwickelten Ländern ist es seit langem verwendet für die Linderung der leiden der Patienten nicht nur bei der Operation, sondern auch während des gewöhnlichen therapeutischen Behandlung. Leben ohne Schmerzen – das Motto aller Kliniken entwickelten. Nach diesem Motto haben Sie bei der geringsten Gelegenheit Schmerzempfindungen nicht mehr vertrauenswürdig, unabhängig von Ihrer Lage und die Gründe. Nur in diesem Zustand ist der Patient nach den Kennziffern erfolgt die weitere Behandlung.

Physiotherapie

Die medizinische Wissenschaft empfiehlt, Massage, manuelle Therapie, Fango, Bäder, Vitamine Bewegungstherapie. Alle diese Verfahren zur Verbesserung des Blutflusses in den betroffenen Pathologie der Organe. Verbesserung des Blutflusses stimuliert die regenerativen Prozesse im Gewebe, fördert die schnelle Entwicklung der Muskeln der Wirbelsäule. Aber alle Behandlungen können nach dem entfernen der akuten Symptome der Krankheit.

Chirurgische Behandlung

Verwendet in extremen Fällen, wenn die medikamentöse Therapie hat sich als unwirksam erwiesen oder gibt es große Risiken einer drastischen Verschlechterung des Zustandes des Patienten. Während der Operation beschädigte Festplatten teilweise oder vollständig gelöscht werden.

Prävention

Prävention

Tipps nicht ein Original – einen gesunden lebensstil zu engagieren und stärkende körperliche Ertüchtigung oder jede Sportart. Die Belastung anpassen müssen unter Berücksichtigung des Alters und des Geschlechts, nicht danach Streben, zu den großen Ergebnissen, und Zielen auf die Verbesserung der Gesundheit. Es wird empfohlen, ständig zu überwachen Körperhaltung, bei Bedarf korrigieren erkannte Abweichungen.

Betreffs der Volksmedizin, so in der Welt gibt es keine Fälle, um mit Hilfe des roten tones konnte vollständig ersetzen beschädigte Wirbelsäule, keine überprüfung der Wirkung von Tee auf den Nieren der Birke, der Linderung von Schmerzen, schwarzem Rettich, Agavendicksaft, etc. Sollten beachten, dass der Einsatz solcher Mittel führt zu einer Verlängerung der Zeit des Besuches des Arztes, der die Krankheit fortschreitet, wird die Behandlung erfordert eine größere Menge an Zeit und finanziellen Mitteln.

15.10.2018