Warum tut der Rücken weh wenn Sie so lange stehen

Kreuzschmerzen kennt fast jeder Mensch. Schwer zu finden, die schon einmal nicht über diese äußerst unangenehme Symptom. Manchmal genügt es, sitzen in einer unbequemen Position einige Zeit, um den Beschwerden im Lendenbereich der Wirbelsäule. Aber es ist nicht ein ernstes Problem, sondern einfach eine Folge längerer Verbleib in der ungeeigneten pose. Aber starke Schmerzen im unteren Rücken hat fast immer konkrete Gründe und ist ein Grund zum Arzt zu gehen. Nicht immer die Diagnose wird erwartet, weil Osteochondrose – nur eines der möglichen Probleme, Schmerzen im unteren Rücken.

Was tun, wenn der Rücken schmerzt

Warum schmerzt der Rücken und was tun in einer solchen Situation – nicht schwer zu erraten. Der Arzt wird diagnostizieren und erkennt die Ursache der Schmerzen, dann müssen wir mit der Behandlung beginnen.

Schmerzsyndrom – primäre und sekundäre

Verstehe ist, warum schmerzt der Rücken, man darf nicht vergessen, dass die Ursachen für solche Schmerzen zig, und Liebhaber nie bestimmen kann eine wahre Quelle der Probleme.

Im Allgemeinen ist die medizinische Klassifizierung teilt die primäre und sekundäre Schmerzsyndrome, die beeinflussen können Lendenbereich.

Primär - Syndrom Rückenschmerzen entsteht durch Muskel-Skelett-Veränderungen. Er ist die Ursache der großen Mehrheit der Fälle das auftreten von Schmerzen im Rücken im Bereich der Lendenwirbelsäule. Wichtigste Grund – degenerative-dystrophische Veränderungen in den verschiedenen Bereichen der Wirbelsäule

  • Osteochondrose, die eine Niederlage der Knochen und des Bindegewebes, diese Krankheit hat einen sterbenden Charakter. Bei ihm wirkt die Scheibe zwischen den wirbeln und den angrenzenden Wirbel, entwickelt sich die chronische Erkrankung der Wirbelsäule.
  • entzündliche Krankheit ist eine Form der Arthrose, bei Ihr die Krankheit betrifft die Gelenke zwischen den wirbeln, die verantwortlich für die Beweglichkeit der Wirbelsäule, oder articulationes synoviales.

Sekundäre Schmerzsyndrom hat viel mehr eine Vielzahl von Ursachen für Schmerzen:

  • Skoliose, die eine Krümmung der Wirbelsäule, sowie einige andere Krankheiten des Wachstums;
  • verschiedene Entzündungen, mit infektiösen Charakter. Zum Beispiel, rheumatoide Arthritis, rheumatische Erkrankung, etc.;
  • der Tumor befindet sich auf den wirbeln, im Rückenmark oder im spatium retroperitoneale, unabhängig davon, ob Sie primär oder Metastasen verursacht;
  • Fraktur eines oder mehrerer Wirbel. Dies ist vielleicht eine der ernstesten Ursachen für Schmerzen im unteren Rücken;
  • verschiedene Infektionskrankheiten, die zur Niederlage führen die Wirbel und die Bandscheiben zwischen Ihnen (Tuberkulose, Brucellose, etc.);
  • Erkrankung des Herzens, bei denen es sich um eine schwere Verletzung der Blutversorgung des Rückenmarks. In diesem Fall kann auch das Gefühl auftreten, dass der Lende schmerzt;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt. Z. B. akute Appendizitis mit atypisches auftreten, Darmverschluss;
  • oft Schmerzen im unteren Rücken kann reflektierten Charakter. Dieses Problem kann auftreten, wenn einige Erkrankungen der Organe, die sich im Bereich des kleinen Beckens. Z. B. Nierenkolik, Geschlechtskrankheiten (Gonorrhoe, Trichomoniasis, Chlamydien, Ureaplasma urealyticum, Adnexitis – alle diese Krankheiten sind die Ursache für die reflektierten Schmerzen im unteren Rücken).

Was ist akute und chronische Schmerzen

Kann das Problem nicht im unteren Rücken

Rückenschmerzen werden auch in akute und chronische, die verursacht werden können, zu einer Vielzahl von Problemen und Erkrankungen, wie Nervenenden, und der Wirbelsäule. Oft beobachtet und vertriebene Schmerz – geschieht die übertragung des Schmerzes von anderen Organen, die liegen viel tiefer. Anders gesagt, der Mann scheint Lende schmerzt, obwohl eigentlich das Problem in einem ganz anderen Teil des Körpers. Aber am häufigsten im Bereich der Lendenwirbelsäule projiziert Schmerzen der Beckenorgane, Bauchspeicheldrüse, Niere, Dickdarm oder Tumoren, die sich hinter dem Bauchfell.

In der Regel Menschen nicht wissen was zu tun ist, wenn der Lende schmerzt. Aber gut klar, was zu tun ist nicht notwendig – es selbst zu behandeln . Ursachen für Schmerzen sind vielfältig, die richtige Diagnose kann nur ein Experte, sondern eine dauerhafte Anwendung von Schmerzmitteln (was viele glauben Behandlung) kann noch mehr Schaden.

Ursachen von akuten Schmerzen

Bevor Sie entscheiden, was zu tun ist, wenn starke Beschwerden im unteren Rücken, jeder ernsthafte Arzt zunächst die Ursache feststellt angezeigten Schmerzen. Die Ursachen können unterschiedlich sein, aber die meisten von Ihnen irgendwie mit der Wirbelsäule verbunden.

Eine der einfachsten und harmlosen Gründe für Schmerzen – akut die Dehnung der Muskeln. In diesem Fall ist die Quelle des Schmerzes sind die langen Muskeln beim Anfall. Bei diesem Problem selten Schmerzen «gibt» in andere Teile des Körpers, aber stark genug begrenzt die Beweglichkeit des Menschen. Dieser Grund ist ein sehr häufiges, oft mit Ihr konfrontiert Sportler und Menschen, deren Arbeit mit verschiedenen körperlichen Aktivitäten.

Verletzungen der Wirbelsäule können die Ursache für Schmerzen im unteren Rücken.

Andere häufige, aber viel mehr ernsthafte Folgen für die Quelle des Schmerzes ist eine Fraktur der Wirbelsäule, vor allem wenn es um komprimierter Frakturen der Wirbelkörper. Meistens geschieht das bei fehlerhaften Fälle und andere Verletzungen des Rückens. Aber wenn der Mensch krank Krankheit des endokrinen Systems, Osteoporose, Morbus Paget oder gibt es Tumore im Bereich der Wirbelkörper, so ein Bruch kann passieren und unbemerkt für den Patienten, wie das Sprichwort sagt «aus heiterem Himmel». Und der Mensch auch nicht verstehen, wenn dieser Bruch stattgefunden hat.

Nicht weniger unangenehme Situation, bei denen es Auftritt akute Schmerzen im unteren Rücken ist ein Bandscheibenvorfall zwischen den wirbeln in der Lendenwirbelsäule. Die Symptome solcher Probleme sind starke akute Rückenschmerzen, die die Beweglichkeit stark einschränken. Meistens tritt der Schmerz wegen der Kompression der Nervenwurzeln. Merkmale dieser Kompression sind:

  • Störung der Sensibilität;
  • das verschwinden oder eine deutliche Verringerung der Kalkaneus Reflex;
  • das fehlen oder die Verringerung der Intensität der reflexartige;
  • einseitige radikuläre Schmerzen.

Einer der unangenehmen Tendenzen das Problem ist, dass diese Verschiebung kann dazu führen, die Pathologie unterhalb der Wirbel. Das Ergebnis sind Schmerzen unterhalb der Taille, können stören die Funktion des Enddarms und der Harnblase. Lokalisierung von Schmerzen oberhalb der Taille ist auch möglich in einigen Fällen.

Akute Schmerzen im Rücken und möglicherweise in Folge der Arthrose der Gelenke zwischen den wirbeln. In diesem Fall ist die Ursache der Schmerzen dient der Kompression der Wirbelsäule am Austritt aus dem Wirbelkanal, er aber die Scheibe zwischen den wirbeln bleibt unbeschädigt. Dieses Syndrom tritt in der Regel infolge der Zunahme der oberen und unteren Facetten Gelenk zwischen den wirbeln, wodurch die zwischen den wirbeln verengt die öffnung.

Lokalisierte Läsion Raum Wirbelsäule ist eine der schweren Krankheiten, verursacht starke Schmerzen im unteren Rücken. Diese Krankheit erfordert eine dringende Diagnose und sofortige Behandlung, wobei empfohlen alle hochwirksame Maßnahmen, bis hin zu chirurgischen Eingriffen, die Hauptsache – schnell zu beseitigen Quetschung des Rückenmarks.

Erkrankungen des Hüftgelenks auch oft die Ursache für die akute Lumbalgie. Für Sie sind Schmerzen mit Ausstrahlung in den unteren Teil der Lende, in die Beine bis zu den Knien.

Ursachen für chronische Rückenschmerzen Deformierende Spondylose

Einer der Gründe für die Entstehung von chronischen Schmerzen ist die Wirbelsäule. Bei dieser Erkrankung tritt eine Veränderung der Wirbelkörper der Lendenwirbelsäule. Am Ende verengt sich der Kanal der Wirbelsäule, knöcherne Fortsätze beginnen, Druck auf die Nervenwurzel. Drückender Schmerz kann durch Taubheitsgefühl und Schwäche in den Beinen, sowie andere neurologische Symptome. In jedem Fall ist es notwendig, wird eine volle Untersuchung, deren Ergebnisse installiert wird die endgültige Diagnose.

Morbus Bechterew ist eine chronische systemische Erkrankung der Gelenke, kann auch die Ursache von chronischen Schmerzen. Es zeigt sich angetriebene Schmerzen im unteren Rücken, erscheint und schnell entwickelt sich eine Krümmung der Wirbelsäule im Bereich der Brustwirbelsäule. Die ersten Anzeichen sind eingeschränkte Beweglichkeit und Reduzierung der Bewegungen des Brustkorbs beim atmen.

Oft verursachen Schmerzen im unteren Rücken onkologischen Erkrankungen und Stoffwechselstörungen. Aber auch gutartige Tumoren verursachen chronische Schmerzen, die nicht wird begleitet von neurologischen Symptomen.

Osteomyelitis kann auch die Ursache für schmerzende Schmerzen im unteren Rücken, wobei die Schmerzen können sehr lange sein.

Der Verbreitung von Schmerzen – Abhängigkeit von der Krankheit

Bei der Niederlage der Organe des kleinen Beckens erscheint in der Regel Schmerzen im unteren Rücken. Die Ursache kann eine Endometriose sein, zum Beispiel. Bei Männern solche Schmerzen auftreten können bei der chronischen Prostatitis.

Verschiedene Nierenerkrankungen provozieren Schmerzen auf den klopfen der Wirbelsäule und der rippen.

Probleme des Magen-Darm-Trakts (Tumore des Duodenums oder des Magens, der Bauchspeicheldrüse, die Krankheit ist ein hohlorgan) verursachen Schmerzen im Bereich der Segmente T10-L2.

Die unteren Teile der Rücken weh auch bei der chronischen Erkrankung der Schleimhaut des Dickdarms, Tumore des Dickdarms und Darmerkrankungen.

Schmerzen in der Lenden-und Thorax kann auch auftreten, aufgrund der Schichtung der Aorta.

Fazit

Wie Sie sehen, Schmerzen im unteren Rücken kann durch viele Krankheiten. Dabei ist oft der Mensch selbst nicht erwartet, dass das Problem aber nicht dort, «wo es wehtut». Also selbst wenn Sie schmerzt der untere Rücken nicht ständig, aber von Zeit zu Zeit – nicht ziehen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt . Jede Krankheit ist leichter zu handhaben in einem frühen Stadium, und nicht dann, wenn es in einem Zustand der Verwahrlosung und schleppt eine Menge Komplikationen.

25.07.2018