Warum schmerzt Lenden bei Frauen: 9 wichtigsten Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Rückenschmerzen bei Frauen können ein Symptom für Erkrankungen der Wirbelsäule, der Nieren und der Organe des fertilen Systems, sondern auch als Folge der Verletzungen, also nicht ignorieren dieses Signal des Körpers über die Schwierigkeiten. Lassen Sie uns sehen, warum schmerzenden Lenden bei Frauen und behandeln diese Bedingung.

Merkmale von Kreuzschmerzen bei Frauen und den Mechanismus Ihrer Entstehung

Rückenschmerzen bei Frauen können einen kurzzeitigen, längeren oder dauerhaften Charakter. Die Dauer dieses Symptom lässt vermuten, dass die eine oder andere Ursache. Zum Beispiel, eine kurzzeitige Folge von Schmerzen im unteren Rückenbereich, am häufigsten tritt vor dem hintergrund der externen Exposition – Verletzungen oder körperliche Belastung.

back-pain-of-women

In der gleichen Zeit eine Konstante Gefühl der Schmerzen im unteren Rücken sprechen kann ernstere Ursachen, Z. B. Osteochondrose der Lenden -, Urolithiasis, Entzündungen der Anhängsel, usw.

Deshalb langwierige oder anhaltende Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule erfordern eine professionelle Beratung, in Erster Linie Internisten. Der Arzt auf der Grundlage der durchgeführten Untersuchung des Körpers kann man davon ausgehen die Ursache des Problems und bereits an die entsprechenden Experten weiterleiten.

Neben der Dauer der Schmerzen, ist es wichtig zu bestimmen, seine Intensität und Lokalisierung.

Je nach der Intensität der Schmerzen kann gering, Mittel intensiv und stark.

Rückenschmerzen können einseitig sein und опоясывающими. Die einseitige Lokalisation der Schmerzen ist typisch für eine Entzündung der Eierstöcke, Erkrankungen der Nieren, Harnleiter Steine, etc. Darüber hinaus, kann die Schmerzen geben in den unterleib, Innenseite der Oberschenkel, Geschlechtsorgane, Steißbein, Kreuzbein oder Oberbauch.

Schmerzen im Lendenwirbelbereich bei Frauen sehr Häufig kombiniert mit Schmerzen im unterleib.

Sie sollten auch sagen, dass die Schmerzen können lokalisiert werden sowohl oberhalb als auch unterhalb der Taille. Darüber Schmerzsyndrom Frau stören könnte und andere unangenehme Symptome, Z. B. Fieber, Unwohlsein, Absonderungen verschiedenen Charakters, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, etc.

Jetzt schauen wir mal, was Lende schmerzt bei Frauen.

Lende schmerzt: Ursachen bei Frauen

Bei den weiblichen Organismus verfügt über eine Reihe von Funktionen, zum Beispiel Menstruationszyklus, Schwangerschaft, Wechseljahre, gynäkologischen Krankheiten, die erheblich erweitern das Spektrum der Krankheiten, die Schmerzen im Lendenbereich. Bei Jungen Männern, das auftreten von Schmerzen im unteren Rücken in Erster Linie verbunden mit der Pathologie der Wirbelsäule. Zur gleichen Zeit müssen Sie zunächst ausschließen, spezifische Ursachen von Kreuzschmerzen bei Frauen, unabhängig von Ihrem Alter.

Ursachen für Rückenschmerzen bei Frauen können sowohl physiologische und pathologische Zustände.

Unter physiologischen Ursachen für Schmerzen im unteren Rücken zu tun, wählen Sie die folgenden:

  • Schwangerschaft;
  • Menstruation;
  • Wechseljahre.

Pathologische Ursachen von Schmerzen im Lendenwirbelbereich kann solche Faktoren, wie:

  • übermäßige körperliche Belastung;
  • Bewegungsmangel;
  • Unterkühlung;
  • Krankheit der Wirbelsäule;
  • Erkrankungen der Nieren und der Harnwege;
  • Pathologie des reproduktiven Systems;
  • Verletzungen.

Betrachten wir im Detail jede Ursache, sondern erfahren auch, wie man sich helfen in solchen Fällen.

Schwangerschaft und Rückenschmerzen

Sehr oft ist die Schwangerschaft begleitet von Schmerzen im unteren Rücken, vor allem im letzten Trimester. Provozieren die Entstehung des Schmerzsyndroms folgenden Faktoren:

  • Gewichtszunahme;
  • die Umverteilung der Belastung auf die Wirbelsäule;
  • die Schwächung des Muskeltonus;
  • Erweiterung der Beckenhöhle.
back-hurts-during-pregnancy

Diese Faktoren haben einen Platz in den letzten Monaten der Schwangerschaft, wenn der Fötus aktiv an Gewicht, was sich auch im Gewicht Frauen, und die Knochen des Beckens vorbereitet auf die Geburt.

Gleichzeitig Rückenschmerzen in den frühen Zeilen der Schwangerschaft in den meisten Fällen sind gefährliche Signal, das sprechen über den Beginn einer Fehlgeburt. Auch Schmerzen begleitet werden können blutiger Ausfluss, Fieber, Allgemeine Schwäche usw.

Deshalb vermeiden Sie schwere Folgen für die Frau und den Fötus, sollten Sie Ihren Arzt informieren-Geburtshelfer-gynkologen über der lumbalen Schmerzen.

Behandlung. Wenn Schmerzen im unteren Rücken verbunden sind, ausschließlich mit der Schwangerschaft und bei Frauen gibt es keine Pathologie, das zur Linderung der Symptome empfehlen wir das tragen von speziellen Bandagen, die in der Apotheke erhältlich. Solche Geräte verringern die Belastung auf die Wirbelsäule und normalisieren den Schwerpunkt des Körpers.

Wenn Frauen gefeiert Gewichtszunahme oberhalb der Norm, muss die richtige Ernährung: Süßigkeiten einschränken, eingelegtes Gemüse, Tierische Fette und andere kalorienreiche Lebensmittel.

Auch mit der Bewältigung der Schmerzen im unteren Rücken Yoga, schwimmen, Pilates oder gymnastik.

Menstruation und Rückenschmerzen

Menstruationsbeschwerden können lokalisiert werden nicht nur im Unterbauch, aber der Lende, das Kreuzbein. Primäre Rolle bei der Entstehung von Schmerzen im Lendenbereich in diesem Fall spielt die Veränderung der hormonellen Balance im weiblichen Körper.

Lende schmerzt vor der Menstruation aufgrund der Tatsache, in diesem Zeitraum im Blut erhöht das Niveau der Progesteron, das senkt die Schwelle der Schmerzempfindlichkeit. Daher auch die leichte Kontraktionen der Gebärmutter, verursachen Schmerzen im unteren Rücken.

menstruation-and-back-pain

Auch dazu beitragen, die Entstehung von Schmerzen im unteren Rücken vor und während der Menstruation die folgenden Faktoren:

  • Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe, was zu Schwellungen, Erhöhung der Masse des Körpers, Dehnung der Kapseln und Bänder der Organe, insbesondere der Gebärmutter, der Harnblase, die Druck auf die Wirbelsäule und seine Muskulatur;
  • Kontraktion des myometriums abzutrennen procedural Schicht des Endometriums, bei denen es sich um Reizung der Nervenenden;
  • die Verfügbarkeit von Verhütungsmitteln — Spirale, vor allem, wenn es nicht richtig installiert ist;
  • Auswirkungen auf progestine der Darmwand, manifestiert Darm-Schmerzen, Diarrhoe. Deshalb vor der Menstruation oft schmerzt das Steißbein, das Kreuzbein und den unteren Rücken.

Behandlung. Bei ausgeprägten menstruelle Schmerzen Frauenarzt kann die Frage über die Ernennung von Drogen. In diesem Fall gelten Spasmolytika oder Homöopathische Medikamente. Auch wird empfohlen, in diesem Zeitraum zu beschränken Flüssigkeitsaufnahme und Salz.

Wechseljahre und Rückenschmerzen

Wechseljahre zeichnet sich durch die schwache Arbeit der Eierstöcke, wodurch radikal ändert sich der hormonale hintergrund der Frau. Aus Mangel an östrogenen im Körper in den Knochen Osteoporose erscheint, das führt zu Sprödigkeit des Knochengewebes, was Häufig durch schmerzende Schmerzen in den Gelenken und der Lende.

Im Alter der Wechseljahre bei Frauen signifikant erhöht das Risiko von degenerativen Bandscheibenerkrankungen, für die auch charakteristisch sind Rückenschmerzen.

Behandlung. In Erster Linie ist es notwendig zu bestimmen, die Ursache für Schmerzen im unteren Rücken, nach dem festgesetzten ätiologische, symptomatische Therapie. Patienten unbedingt ernannt Mineral-komplexe, die stärken das Knochengewebe, Vitamine, Physiotherapie, körperliche übungen zur Stärkung des Muskelkorsetts des Rückens.

Auch medizinische Komplex wird ergänzt durch eine ausgewogene Ernährung. In der täglichen Ernährung vorhanden sein müssen Obst, Gemüse, Milchprodukte, Fisch, Fleisch und Geflügel.

Übermäßige körperliche Aktivität und Rückenschmerzen

Sehr oft Frauen berichten von Schmerzen im unteren Rücken nach dem heben der schwere, überlastung in der Turnhalle, Bewegungsspiele mit Ihrem Kind, Arbeit im Garten etc. diese Faktoren führen zu Spasmen der Muskeln des Rückens, wodurch es zu einer Reizung der Nervenenden, die durch Schmerzen im unteren Rücken und gesamten Rücken. Auch die Frau schwer nach vorne beugen.

Normal am nächsten Tag Schmerzen muss, wenn dies nicht geschieht, müssen Sie einen Arzt, Neurologe, um auszuschließen, die Pathologie der Wirbelsäule.

Bewegungsmangel und Rückenschmerzen

Solche Segnungen der Zivilisation, wie Autos, öffentliche Verkehrsmittel, Lift, Computer, Fernseher, etc., tragen Bewegungsmangel, die zu Muskelatrophie und Abnahme der Muskelkraft Muskeln des Körpers, insbesondere des Rückens.

hypodynamia-low-back-pain

Die Wirbelsäule schützt und fixiert in einer vertikalen Position Muskulatur, so dass bei seiner Schwächung gestörte Körperhaltung, erscheint Osteochondrose und Bandscheibenvorfall, einschließlich der Lendenwirbelsäule. Die aufgeführten Krankheiten werden von Schmerzen im Rücken, Lende, das Kreuzbein.

Behandlung. Die einzige und effektive Methode für den Umgang mit Schmerzen, die durch Bewegungsmangel, – pflegen einen aktiven lebensstil. Das wäre genug, ersetzen Sie die Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln walking, Bewegung im Aufzug – walking die Treppe, und bei sitzender Tätigkeit muss die kleinen motorischen Pausen alle zwei bis drei Stunden. Auch wird empfohlen, zu schwimmen, gymnastik, Yoga, Nordic walking etc.

Unterkühlung und Schmerzen im unteren Rücken

Rückenschmerzen nach Unterkühlung öfter krank heißen jahreszeit als im Winter. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass wir im Winter warm anziehen, nach draußen zu gehen, so fühlt sich der untere Rücken nicht starken Temperaturschwankungen. Aber im Sommer, bei der Arbeit in der Hitze, im Lendenbereich verbessert die Durchblutung und erhöht die Muskelaktivität, daher weht wenn auch nur die geringste Brise, erscheint Muskelkrämpfe, und das verursacht Schmerzen.

Behandlung. Wenn Sie Rückenschmerzen nach Zugluft, dann sollten Sie strenge Bettruhe für 2-3 Tage, schmieren Sie den unteren Rücken schmerzstillende Salben, nehmen verordneten Arzt Medikamente auszuschließen, eine Sauna, ein heißes Bad und körperliche Aktivität zu begrenzen.

Krankheit der Wirbelsäule und Schmerzen im unteren Rücken

Die meisten Frauen leiden an dieser Erkrankung der Wirbelsäule, die als Osteochondrose. Und Lendenwirbelsäule Osteochondrose häufiger, als die Niederlage der anderen Abteilungen der Wirbelsäule. Dies ist aufgrund der hohen Beweglichkeit der Lendenwirbel und die enorme Belastung auf dieser Abteilung der Wirbelsäule.

diseases-spinal-column

Osteochondrose drohen solche Komplikationen, wie die Bildung von Hernien und eingeklemmten Nerven. Lumbale Osteochondrose und seine Komplikationen mit Schmerzen im Lendenbereich, die zu den unteren Extremitäten, Unterbauch, Kreuzbein und Steißbein.

Behandlung. Im Kampf gegen Osteochondrose gelten entzündungshemmende Medikamente sowie Physiotherapie, physiotherapeutische Techniken.

Im Falle von Komplikationen, die drohen Störungen der Funktion der Wirbelsäule oder Kompression des Rückenmarks, erfolgt der operative Eingriff.

Krankheiten der Nieren, der Harnwege und Schmerzen im unteren Rücken

Erkrankungen der Nieren und Harnwege sehr Häufig begleitet von Rückenschmerzen. Zum Beispiel, Schmerzen im unteren Rücken eher typisch für Nierenbeckenentzündung mit chronischem Verlauf. Wenn die Lende schmerzt rechts bei der Frau, dann ist die Ursache wahrscheinlich liegt in der einseitigen Läsionen entzündlicher Prozess.

Darüber hinaus Erkrankungen der Nieren und Harnwege selten treten nur Schmerzen im unteren Rücken. Solche Patienten noch Klagen über erhöhte Körpertemperatur, Allgemeine Schwäche, Appetitlosigkeit, übelkeit, vermehrtes Schwitzen, häufiges Wasserlassen, das Vorhandensein von Blut oder Eiter im Urin, etc. zum Beispiel, Rückenschmerzen und häufiges Wasserlassen bei Frauen am häufigsten sind die Symptome einer Blasenentzündung und Urolithiasis.

Behandlung. Therapie der Pyelonephritis und Zystitis besteht in der Anwendung von antibiotischen Präparaten, da diese Krankheiten verursachen Krankheitserreger. Neben der medikamentösen Therapie ist unbedingt erforderlich, um eine Diät, die Essenz von denen – die Ausnahme von der täglichen Ernährung Räucherwaren, Gewürze, Gewürze und Begrenzung des Salzes.

Pathologie des reproduktiven Systems und Rückenschmerzen

gynecological-diseases

Rückenschmerzen oft durch Frauen mit gynäkologischen Erkrankungen, nämlich:

  • Zyste Eierstock;
  • Polypen der Gebärmutter;
  • Endometriose;
  • Apoplexie des Eierstocks;
  • Entzündung der Eierstöcke;
  • Entzündung der Eileiter;
  • Gebärmutterhalskrebs und anderen.

Der Mechanismus der Entstehung von Schmerzen bei gynäkologischen Erkrankungen verbunden mit gestörter Hormonspiegel, entzündlichen Prozessen, die sich auf das Gewebe der Lendengegend.

Unabhängig von der Ursache beim auftreten von Schmerzen im unteren Rücken, die durch Schmerzen im unterleib, Sekrete verschiedener Art aus der Scheide, Fieber, Menstruationsstörungen und andere Symptome, ist eine Rücksprache mit einem Spezialisten – Gynäkologen. Jede gynäkologische Erkrankung droht Unfruchtbarkeit.

Wie Sie sehen, die Ursachen für Schmerzen im unteren Rücken bei den Vertreterinnen des schönen Geschlechts sehr viele, einige sind physiologische und tragen keine Gefahr für die Gesundheit. Aber in den meisten Fällen von Rückenschmerzen ist ein Symptom für verschiedene Krankheiten, daher erfordert eine umfassende Untersuchung des Körpers und der entsprechenden Behandlung.

24.07.2018